IVC Bewertungs-Tool

 

Umsatzerlöse

Welchen Umsatz hat Ihr Unternehmen im letzten Geschäftsjahr erzielt?

Wie schätzen Sie die Wachstumsrate Ihres Unternehmens für die kommenden 5 Jahre ein?
%

EBITDA

Wie war die EBITDA-Marge Ihres Unternehmens im letzten Geschäftsjahr?
%
Wie schätzen Sie die normalisierte EBITDA-Marge (ohne Sondereffekte) Ihres Unternehmens ein?
%

Weitere Parameter

Ertragsteuern: %
Um Rückschlüsse auf die Eigenkapitalkosten des Unternehmens ziehen zu können, geben Sie bitte die Branche Ihres Unternehmens an:

Wie hoch ist der durchschnittliche Fremdkapitalzins Ihres Unternehmens?
%
Wie hoch sind Ihre jährlichen Investitionen? (≥ Abschreibungen)
Tsd. €

Wie hoch ist die Summe der jährlichen Abschreibungen?
Tsd. €

Wie hoch ist das Net Working Capital Ihres Unternehmens in Relation zum Umsatz?
%
Sofern es sich bei Ihrem Unternehmen um ein KMU handelt: Wie stark hängt das erzielte Ergebnisniveau an der Person des Gesellschafter-Geschäftsführers?

Bilanz

Werte in
Tsd. €
Anlagevermögen: Bilanzielles Eigenkapital (errechnet):
Net Working Capital:
Nicht betriebsnotwendige Liquidität: Verzinsliche Schulden:


Der Wert eines Unternehmens bestimmt sich unter der Voraussetzung ausschließlich finanzieller Ziele durch den Barwert der mit dem Eigentum an dem Unternehmen verbundenen Nettozuflüssen an die Unternehmenseigner (Nettoeinnahmen als Saldo von Ausschüttungen bzw. Entnahmen, Kapitalrückzahlungen und Einlagen). Zur Ermittlung dieses Barwerts wird grundsätzlich ein Kapitalisierungszinssatz verwendet, der die Rendite aus einer zur Investition in das zu bewertende Unternehmen adäquaten Alternativanlage repräsentiert. Demnach wird der Wert des Unternehmens allein aus seiner Ertragskraft, d.h. seiner Eigenschaft, finanzielle Überschüsse für die Unternehmenseigner zu erwirtschaften, abgeleitet. Ertragswert- und Discounted Cash Flow-Verfahren (DCF-Verfahren) beruhen auf der gleichen konzeptionellen Grundlage (Kapitalwertkalkül); in beiden Fällen wird der Barwert künftiger finanzieller Überschüsse ermittelt. Die hier dargestellte Ableitung einer Wertindikation wird grundsätzlich auf Basis eines Discounted Cash Flow-Verfahrens (Zukunftserfolgswert) in Form eines Weighted Cost of Capital (WACC) Ansatzes vorgenommen.

Disclaimer: Das IVC Wertindikations-Tool ist ein kostenloser Service der IVC Independent Valuation & Consulting Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, der ohne Abschluss eines Vertrages genutzt werden kann. Die Ergebnisse sind zu überprüfen und wir übernehmen keine Haftung für fehlerhafte Berechnungen. Das IVC Wertindikations-Tool ersetzt kein Bewertungsgutachten; insbesondere werden durch das IVC Wertindikations-Tool keine objektivierten Unternehmenswerte im Sinne des IDW S1 i.d.F. 2008 ermittelt.